Aktuelle Situation im SCR

Unser 1. Vorsitzender hat ein Statement zum augenblicklichen Stand im SCR gegeben.

 



Nach oben

Neue Spesenordnung

An alle Trainer, Aktive und Eltern von Aktiven im Ski-Club Ruhpolding e.V.
Liebe Mitglieder,

aufgrund der derzeit herrschenden Corona Krise und den damit verbundenen Auswirkungen auch auf die finanzielle Situation des Ski-Club Ruhpolding e.V. haben wir in unserer Vorstandssitzung am 30.04.2020 u.a. in Bezug auf künftige Spesenerstattung eine Halbierung der bisher gezahlten Spesen beschlossen.
Die neue Spesenordnung und die dazugehörige Spesenabrechnung, gültig ab der Saison 2020/2021 fügen wir bei.
Begründung für unsere Entscheidung:
In unserer Finanzplanung für das Geschäftsjahr vom 01.05.2020 bis 30.04.2021 gingen wir davon aus, dass die Sommer Biathlon-WM stattfinden wird und der Ski-Club die Zuschauerverpflegung übernimmt.
Weiter sind wir davon ausgegangen, dass wir mit den Einnahmen aus der Zuschauerverpflegung des kommenden Biathlon-Weltcups 2021 unseren Sportbetrieb wie bisher aufrechterhalten können.
Nach derzeitigen Prognosen wird der Biathlon-Weltcup 2021 ohne Zuschauer durchgeführt werden müssen, sodass uns auch die für unseren Sportbetrieb so notwendigen Einnahmen wegbrechen.
Im letzten Jahr hatten wir in Abstimmung mit der Gemeinde Ruhpolding bzw. Chiemgau-Arena beschlossen, die Sprungschanze K40 zu sanieren, wobei für den Ski-Club nach Abzug des Staatszuschusses ein Betrag von ca. 50.000 € verbliebe, der aus den bisherigen Weltcup-Einnahmen leicht zu finanzieren wäre; die tatsächlichen Kosten betrugen bisher netto ca. 61.500 €.
Das Café Biathlon wurde für die Zukunft modernisiert in der Erwartung, dass dann mehr Gäste das Lokal besuchen und wir langfristig Kostendeckung erreichen können.
Durch die Corona Krise mussten wir das Café Biathlon bis auf weiteres schließen, sodass uns auch hier Einnahmen wegbrechen.
Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen Euch Gesundheit und gute sportliche Erfolge. 

Spesenordnung ab 2020

Spesenabrechnung ab 2020



Nach oben

Training wieder möglich

Ab Montag den 11.05.2020 dürfen wir uns wieder zum Training im Freien treffen. Leider nur in kleinen Gruppen von max. 5 Aktiven und 1 Trainer. Doch ist es ein erster Schritt in die Normalität. Unsere Trainer erhalten am 11.05.2020 eine Einweisung und werden sich dann mit den einzelnen Aktiven und deren Eltern in Verbindung setzen, wie es weiter gehen wird.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

Ihre Vorstandschaft des SCR



Nach oben

Neue Challenge

Da wir alle gemeinsam im Augenblick nicht trainieren dürfen, hat sich irgendjemand die Hampelmann-Challenge ausgedacht. Der Ski Club Ruhpolding mit seinen Alpinen wurde vom SC Bad Reichenhall nominiert. Die Challenge wurde angenommen und wie folgt umgesetzt. Die neuen Nominierungen folgen am Ende des Films. Viel Spaß beim Ansehen.

 



Nach oben

Lieferservice leider wieder eingestellt

Aufgrund der hohen Kosten und zu geringen Umsätzen, mussten wir unseren Lieferservice über das Cafe Biathlon leider wieder einstellen.

Wir wünschen Euch allen Gesundheit und senden Euch viele Grüße!

Herbert Fritzenwenger jun. 1 Vorsitzender



Nach oben

Clubmeisterschaft Alpin

Am 22.02.2020 fand bei herrlichem Sonnschein am Unterberg unsere Clubmeisterschaft Alpin statt. Es gingen 37 Rennläufer an der Start. Unsere Zwergal (Jg 2013 und jünger) absolvierten den kurzen Lauf vom Ausstieg Lift 1 bis Kante Kristall. Ab JG 2012  wurde ein langer Lauf gefahren. Dank bester Pistenpräparierung von Tobi Veitinger setzte Leo Huber einen perfekten Lauf, der von allen Jahrgängen gefahren werden konnte. Unsere jüngste Teilnehmerin  war JG 2016 und der älteste Teilnehmer JG 1947. Vielen Dank an das Liftpersonal vom Unternberg für einen reibungslosen Ablauf, den  freiwilligen Helfern sowie  unserem Sponsor Stefan Wieninger für die Preise und an das Team vom Bärenstüberl für die gute Bewirtung.


Schülerclubmeister w/m : Emilia Krause und Stefan Krause

Jugendclubmeister m: Moritz Beutlhauser (mit Tagesbestzeit)

Clubmeister w/m: Emilie Haßlberger und Anton Gstatter

 



Nach oben

Nordcup Slalom

Am Samstag den 08. Februar hatten wir einen Nordcup Slalom am Inzeller Kessellift. Unsere „Racer“ waren nur mit wenigen Teilnehmern am Start. Die Platzierungen waren wie folgt.

1.Pl. Stefan Krause
5.Pl. Lena Hasslberger
DNF Emilia Krause



Nach oben

Mammut Kinderrennen

Am Sonntag den 02. Februar war das Mammut Kinderrennen am Kessellift in Inzell. Am Start waren auch wieder unsere kleinen „Nachwuchs-Racer“ mit folgenden Platzierungen:
1.Pl. Weigand Anna-Paulina
7.Pl. Haßlberger Mia ( zugleich jüngste Starterin!!!!)
3.Pl. Reinwald, Henri
10.Pl. Haßlberger Lotta
16.Pl. Grafestetter Annalene
1.Pl. Krause Stefan
14.Pl. Feder Luis
2.Pl. Ihrenberger Helene
6.Pl. Weigand Hannes
1.Pl. Krause, Emilia
5.Pl. Kellerer Lilly
5.Pl. Bucksteeg Maximilian

Wir gratulieren recht herzlich:



Nach oben
© Ski Club Ruhpolding e.V.